Wales Regionen

Wales - atemberaubend schön!

So mancher Urlauber kann sich des Eindrucks kaum erwehren, dass hier die Zeit mal eine Pause eingelegt hat. Wales - das sind grüne Hügel, stille Seen, gezackte Berge, viele Schafe und vor allem traditionsbewusste Menschen. Die meisten Gäste sehen in dieser Landschaft im Westen Großbritanniens aber auch so etwas wie den Spiegel für die Ewigkeit und das Sinnbild für eine besonders glückliche Fügung der Schöpfung. Kaum jemand wird sich in Wales dem Zauber der Natur und der Herzlichkeit seiner Bewohner entziehen können. Wer mit offenen Augen diese Natur durchstreift, der wird verstehen, dass die Waliser ihre Heimat als ein gelobtes Land betrachten.

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung sind in Wales ideale Ausgangspunkte, um im Urlaub das Land zu bereisen und den Menschen, die hier wohnen, nahe zu kommen. Im Norden grenzt dieser kleinste Landesteil Großbritanniens an die Irische See, im Süden an den Kanal von Bristol und im Westen an den St.-Georgs-Kanal, der den Namen vom heiligen Georg erhielt, der diesen Meeresarm auf seiner Reise von Byzanz nach Britannien überquerte. Steile Küsten und sehr schöne Strände prägen die 1200 Kilometer lange Küste von Wales. Wen es im Urlaub hoch hinaus zieht und wer sich fit genug fühlt, der sollte sich auf den Berg Tryfan im Snowdonia-Nationalpark begeben. Die Aussicht vom Gipfel ist einzigartig.

Die wechselvolle Geschichte des Landes lebt noch immer im Gedächtnis ihrer Einwohner. Sie lebt aber auch in der walisischen Literatur, die sich als wundersame Mischung aus Humor und Mystik offenbart. In einem Urlaub begegnet der Gast immer wieder den traditionsbewussten Menschen, die sich voller Stolz ihrer Historie erinnern und ihrer Sprache, die sich nicht selten wie ein Zungenbrecher anmutet. Auf Straßenschildern wird die keltische Sprache Cymraeg lebendig - so an der Peripherie des Ortes mit der nicht nur für Ausländer unverständlichen Buchstabenfolge: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch.

Beliebt sind Ferienhäuser oder eine Ferienwohnung in Aberystwyth, dem Seebad an der Cardigan Bay. Der Einfachheit halber wird der Ort mit seinen knapp 11.000 Einwohnern von den Walisern kurz "Aber" genannt. Dieser Küstenabschnitt inspirierte einst den Maler William Turner, den bedeutendsten englischen Künstler in der romantischen Epoche. In Aberystwyth lohnt der Aufstieg zum Constitution Hill, wo es einen Park gibt und ein beliebtes Restaurant. Süd-Wales präsentiert sich mit einem ausgeprägten maritimen Charme, mit schönen Stränden, historischen Burgen aus normannischer Zeit und dem mittelalterlichen Gepräge von Pembroke mit seiner ehemals wehrhaften Festung.

Wer das beschauliche Hügelland mag, der sollte sich für ein Ferienhaus in der Gegend der Ruinen von Tintern Abbey am westlichen Ufer des Wye entscheiden. Caerwent ist eine besonders gut erhaltene römische Stadt. Enge Felsbuchten und besuchenswerte Sandstrände wechseln sich auf der Gower-Halbinsel ab. Sie wurde mit einem besonderen Titel geadelt: "Area of Outstanding Natural Beauty". Einen außergewöhnlichen Namen hat sich auch ein kleines Dorf am River Wye erworben. Der 1.800-Einwohner-Ort Hay-on-Wye gilt als größtes Bücherdorf auf unserem Globus. Als im Jahr 1961 der Buchhändler Richard Booth ein Antiquariat eröffnete, gab es zahlreiche Nachahmer. Heute haben sich dort vierzig Antiquariate etabliert - vollgestopft mit Büchern.

Als größte und prächtigste Burg in Wales gilt Caerphilly in der Umgebung von Cardiff. Ein faszinierendes Gebiet ist das Tal von Neath mit seinen zahlreichen Wasserfällen. Auch hier sind Ferienhäuser eine interessante Variante eines Urlaubs in diesem abwechslungsreichen Land. Und das Blaenavon-Eisenwerk ermöglicht intensive Einblicke in die industrielle Revolution des Landes. Mit diesem Werk und einer großen Zahl an Schmelzöfen begründete sich Ende des 18. Jahrhunderts der Ruf von Wales als wichtigster Stahlproduzent der Welt. Selbstverständlich spielt auch die Herstellung von Whisky in der Geschichte des Landes eine große Rolle. Im Rhondda-Tal lädt eine historische Brennerei zur Besichtigung ein.

Neben den Naturschönheiten beeindruckt Wales aber auch mit seinen malerischen Städten. Wer seinen Urlaub mit allen Sinnen genießt, dem wird die keltische Seele des Landes auch in den Ballungszentren nicht verborgen bleiben. Zum Beispiel in der tausend Jahre alten Hauptstadt Cardiff mit seiner Festung. Oder im interessanten Küstenort Swansea City und in der Hafenstadt Newport, die einst den Römern als Lager diente und wo die Normannen eine Burg errichteten. Die St. Woolos Kathedrale und die imposante Schwebefähre sind in Newport die Anziehungspunkte.

Ein Ferienhaus in Twyn eignet sich vor allem für Naturliebhaber als Herberge von Wanderungen im Nationalpark Snowdonia. Dort sind die Berge besonders hoch und die Natur zeigt sich von ihrer ursprünglichen Seite. Die Stauseen im Nationalpark dienen der Umgebung zur Stromversorgung und Trinkwassergewinnung, und in Blaenau Festiniog wird noch immer Schiefer im Tagebau gewonnen. Aber auch Spuren früherer Schmuggler lassen sich in diesem Land aufspüren. So in Ceredigion, wo es verschwiegene Buchten gibt und wo Delfine und Robben an küstennahen Abschnitten beobachtet werden können.

Etliche Ferienhäuser verfügen über einen Kamin, der sich trefflich eignet, nach einem abwechslungsreichen Tag am Abend das Erlebte Revue passieren zu lassen und bei einem milden Whisky und dem traditionellen "Bara Brith", dem walisischen Rührkuchen mit Honig, Rosinen und Früchten die Ruhe zu genießen.


Unsere aktuelle Ferienhaus-Angebote...

NEU

Strandurlaub pur!

Ferienhaus-Urlaub an der Küste Wales

Ob Surffreunde, Naturliebhaber oder Sandburgenbauer – ein Urlaub in einer Ferienwohnung ist für alle das Richtige.

ab 273,- € pro Woche

NEU

Brecon-Beacons FeWo

Natur Urlaub in Brecon-Beacons Nationalpark

Ob Action-Sport, Naturerlebnis oder Sightseeing – im walisischen Nationalpark kommt jeder auf seine Kosten.

ab 318,- € pro Woche

NEU

Glamorgan Unterkunft

Ferienwohnung in Südtirol für den Ferienhaus Wanderurlaub in den Bergen

Die filmreife Kulisse Glamorgans erleben und dabei in einem großzügigen Ferienhaus residieren.

ab 285,- € pro Woche

NEU

Wales Unterkünfte

Ferienwohnung Unterkünft in Wales

Das Hinterland von Wales mit seinen Schätzen erkunden – mit einer zentral gelegenen Ferienwohnung.

ab 273,- € pro Woche


Flug nach Wales oder mit dem eigenen Auto nach Wales...

Mal überlegt, nach Wales mit dem eigenen Auto zu fahren, oder wie lange ein Flug nach Wales dauert?
Geben Sie hier Ihre Anschrift ein, um detailierte Anfahrtsanweisungen für die Wales-Reise zu erahlten:


Aktivitäten in Wales

Egal ob Klettern, Wandern oder Radfahren – bei der atemberaubenden Landschaft ist in Wales für jeden etwas dabei.

Landessprache Walisisch

‚Croeso i Gymru‘ – das heißt ‚Willkommen in Wales‘ auf Walisisch - die eigene Landessprache in Wales.

Wales Reisetipps

Naturschönheiten, Schlösser und historische Orte wie im Märchen – Wales bietet für alle den richtigen Urlaub.

Der walisische Drache

Folgen Sie dem walisischen Drachen, entdecken Sie seine Geschichte und dabei die sagenumwobene Halbinsel kennen.