Land & Leute

Wales: Land und Leute

Wales ist ein malerischer Landesteil von Großbritannien, der für seine unberührte Natur und seine vielen liebenswürdigen Eigenheiten bekannt ist. In Wales trifft man nicht nur auf herzliche Leute der ganz besonderen Art, sondern auf eine wahrlich heile Welt, wie man sie in der heutigen Zeit nur noch sehr selten findet. Während die südlichen Bereiche des Landesteils vor allem auf den hochklassigem Tourismus konzentriert haben und die Touristen in die Szenerie romantischer Liebesfilme hineinversetzen, ist der Norden von Industrie und Bergbau sowie altertümlichen Relikten geprägt.

Wales und seine Sprache

Wales hat eine eigene Sprache parallel zum Englischen: Das keltische Walisisch. Bereits an den Grenzen wird man stilecht auf Walisisch mit "Croeso y Cymru" - willkommen in Wales begrüßt. Überall wird man auf Leute treffen, die das Walisische noch sprechen. Gerade die ältere, oft bäuerlich geprägte Bevölkerung spricht heute hauptsächlich Walisisch, auch wenn natürlich alle Waliser Englisch beherrschen. Der Erhalt der gefährdeten Sprache wird heute aktiv in Wales gefördert, was sicherlich auch dem Touristen auffallen wird. Wer sich für Sprachen und Kultur interessiert, kann fast überall einen Walisisch-Kurs besuchen und die klangvolle, anspruchsvolle Sprache ebenfalls kennen lernen.

Burgen und Ruinen

Wales ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für seine malerischem Burgen und seine urigen Ruinen. Zusammen mit dem weiter südlich gelegenen Cornwall ist es eines der ersten Ziele, die der Großbritannien-Tourist einplanen sollte, wenn er sich für die Geschichte von Wales interessiert. Die meisten der Burgen, die über das ganze Land verteilt liegen, lassen sich bis ins frühe Mittelalter zurückdatieren. Auch wenn Teile von ihnen im Laufe der Jahrhunderte erneuert wurden, sind die ursprünglichen Fundamente fast immer deutlich zu erkennen und verleihen der Burg den Anschein eines echten Monuments der Menschheitsgeschichte. Noch viel schauriger wirken die Burgruinen in Wales, die oft noch älter sind und bereits von den Angelsachsen bewohnt wurden. Fans des Unbekannten werden sich sicherlich auch diejenigen Burgen und Ruinen ansehen wollen, deren Hintergrund nicht mehr vollständig geklärt werden kann, da sie zu alt sind.

Malerische Landschaften

In Wales ist die Welt noch so, wie sie sein soll. Abseits der Städte präsentieren sich dem Touristen Landschaften, wie er sie vielleicht nirgends sonst finden wird. Unter Wales kann man sich alte, romantische Backsteinhäuser, naturbelassene Steinmauern umrankt von wilden Brombeeren, goldene Kornfelder im warmem Sonnenlicht, schmale Straßen und weitreichende Schafherden auf grünen Weiden vorstellen, ohne das Bild zu stark zu romantisieren. Wenn die Schafherde nicht gerade vom Schäfer über die Straße getrieben wird, lädt die Landschaft im ganz Wales zu ausgedehnten Spaziergängen oder langen Fahrten ein, um so viel Schönheit wie möglich aufzunehmen oder sie vielleicht sogar künstlerisch zu verarbeiten.

Badespaß am Strand

Ein großer Teil von Wales grenzt an die Irische See und hat so manch einladende Strand zu bieten. Im Sommer lädt der Strand zu langen, erholsamen Tagen am Meer ein, an denen man Baden und in aller Ruhe Sonne tanken kann. Beeindruckend ist nicht nur die Szene selbst, sondern auch die Fauna: Nahezu überall finden sich die unterschiedlichsten Muscheltiere, Fische und andere Lebewesen.


NEU

Pembrokeshire Küste

Ferienwohnung in der Grafschaft Pembrokeshire

Sagenumwobene Moorlandschaften und ein traumhafter Küstenpark – ein Ferienhaus in romantischer Pembrokeshire.

ab 373,- € pro Woche

NEU

Urlaub in Merionethshire

Merionethshire Ferienhäuser und Akivurlaub

Urlaub am irländischen Meer – in einem gemütlichen Ferienhaus in der Grafschaft Merionetshire.

ab 335,- € pro Woche

NEU

Caernarfonshire

Ferienhaus-Urlaub in schöner Caernarfonshire

Von walisischen Hügeln den Blick in die Ferne genießen – mit einem Urlaub in einer Ferienwohnung.

ab 328,- € pro Woche

NEU

Strandurlaub pur!

Ferienhaus-Urlaub an der Küste Wales

Ob Surffreunde, Naturliebhaber oder Sandburgenbauer – ein Urlaub in einer Ferienwohnung ist für alle das Richtige.

ab 273,- € pro Woche


Flug nach Wales oder mit dem eigenen Auto nach Wales...

Mal überlegt, nach Wales mit dem eigenen Auto zu fahren, oder wie lange ein Flug nach Wales dauert?
Geben Sie hier Ihre Anschrift ein, um detailierte Anfahrtsanweisungen für die Wales-Reise zu erahlten:


Landessprache Walisisch

‚Croeso i Gymru‘ – das heißt ‚Willkommen in Wales‘ auf Walisisch - die eigene Landessprache in Wales.

Wales Geschichte

Auf den Spuren der Römer und Normannen – Wales hat eine wechselvolle und sehr spannende Geschichte zu bieten.

Der walisische Drache

Folgen Sie dem walisischen Drachen, entdecken Sie seine Geschichte und dabei die sagenumwobene Halbinsel kennen.

Wales Land & Leute

Das kleine Völkchen am Rande Europas – beim Urlaub in einem Ferienhaus in Wales Land und Leute entdecken.