Wales Sehenswürdigkeiten

Wales steckt voller Sehenswürdigkeiten ...

Der Snowdonia National Park im Norden von Wales ist eine der Top Sehenswürdigkeiten

Ein Wales Urlaub soll es beim nächsten Mal sein? Ihre Wales Reise ist bereits gebucht, das gemütliche Ferienhaus in Wales oder das Hotel in Wales, beispielsweise in Cardiff steht bereits fest oder ist auch schon gebucht?

Dann lehnen Sie sich jetzt zurück und genießen Sie das Wales Video. Einfach in das Wales Video klicken und starten. Viel Vergnügen auf Ihrem Rundflug durch Wales! Eine der größten Wales Sehenswürdigkeiten ist zweifelsohne die atemberaubende Natur. Die drei wunderbaren Nationalparks beispielsweise. Brecon Beacons, Pembrokeshire Coast National Park und der Snowdonia National Park, den Sie hier unten auf dem großen Foto sehen.

Die schroffe Berglandschaft des Snowdnia Nationalpark ist ein wahres Paradies für Wanderer oder Bergsteiger die einen aktiven Wales Urlaub verbringen möchten. Es gibt verschiedene Touren hinauf auf den Mount Snowdown, einfache und welche für geübte Bergsteiger. Der sogenannte Snowdon Horseshoe um den See Llydaw ist eine der schönsten Gratwanderungen in ganz Europa. Mit 1.085 Metern ist der Mount Snowdon übrigens der höchste Berg in ganz Wales.

Hay-on-Wye / Blackmountains

In den Blackmountains, genau auf der Grenze Wales/England liegt das Städtchen Hay-on-Wye. Berühmt wurde der Ort durch seine über 30 Antiquariate, die viele Besucher aus der ganzen Welt magisch anziehen. Selbst die Burg aus dem 12. Jahrhundert im Zentrum beherbergt einen gut sortierten Buchladen. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Naturschutzgebieten lockt aber auch zu Freizeitaktivitäten wie Reiten, Klettern, Kanufahren etc.

Auch einige historische Sehenswürdigkeiten in der Nähe lohnen einen Ausflug.
Webseite: http://www.hay-on-wye.co.uk

Porthmadog ist ein sehr guter Ausgangspunkt für den Besuch des atemberaubenden Snowdonia-NationalparksPorthmadog ... im Wales Urlaub unbedingt besuchen

Porthmadog ist ein sehr guter Ausgangspunkt, beispielsweise für den Besuch des atemberaubenden Snowdonia-Nationalparks.

Die lebendige Stadt Porthmadog mit vielen kleinen Läden, zahlreichen Souvenirgeschäften und Restaurants hatte einst einen bedeutenden Hafen für den Export von Schiefer. Heute erinnert nur noch das interessante Maritim-Museum an die längst vergangenen Zeiten.

Ein beliebter Anziehungspunkt für Besucher sind die beiden Dampflokschmalspurbahnen.

Auch die schönen Strände mit Klippen und Dünen lohnen einen Ausflug.

Webseite: http://www.porthmadog.co.uk

Aberstwyth

Das kulturelle Zentrum von Wales liegt in der schönen Cardigan Bay, umgeben von unberührter Natur zwischen Stränden, Hügeln, Bergen und Flüssen. Die Universitätsstadt beherbergt auch die Nationalbibliothek. Die bei Besuchern und Einheimischen beliebte mehr als 2 km lange Strandpromenade bietet an klaren Tagen Ausblicke auf den Mount Snowdon und die Insel Bardsey. Die Marina von Aberstwyth hat Liegeplätze für mehr als 100 Schiffe.

Webseite: http://www.visitaberystwyth.com

Abergavenny

Im Südosten liegt die malerische Stadt Abergavenny am Brecon Beacons National Park. Die unterschiedlichen Events / Veranstaltungen wie Festivals und Märkte, Musik- und Theaterveranstaltungen und die vielfältigen Restaurants und Shopping-Möglichkeiten locken die Besucher. Sehenswert ist auch die normannische Burg mit dem Heimatmuseum.

Webseite: http://www.abergavenny.net

Brecon

Das kommerzielle Zentrum im Süden Powys am Zusammenfluss der Flüsse Usk und Honddu bietet außer seinen Einkaufsmöglichkeiten und den traditionellen Märkten auch interessante geschichtliche Sehenswürdigkeiten. Burg, Kloster und Kathedrale mit römischen und normannischen Wurzeln und das Heimatmuseum mit Kunstgalerie können besichtigt werden. Auf dem restaurierten alten Kohletransportweg Monmouthsire and Brecon Canal werden Kanalfahrten angeboten. Die Lage am Rand des eindrucksvollen Brecon Beacons National Park ist ein prima Ausgangspunkt zur Erkundung der Naturschönheiten des Parks.

Webseite: http://www.brecontown.co.uk

Die Burgen und befestigten Städte von Beaumaris und Harlech GwyneddDrei Weltkulturerbestätten in Wales

Wussten Sie schon? In Wales gibt es drei Weltkulturerbestätten zu besichtigen:
Die Burgen und befestigten Städte von Beaumaris und Harlech Gwynedd / Nordwales
Weltkulturerbe seit 1986

In Nord-Wales, im ehemaligen Fürstentum Gwynedd befinden sich diese unter König Edward I (1272 – 1307) erbauten Monumente als wichtigste Zeitzeugen der Kolonisierung und Verteidigungsanlagen in der militärischen Architektur Europas des Mittelalters.

Englands bedeutendster Militärarchitekt dieser Zeit, James of St. George, entwarf und leitete den Bau der Anlagen mit Arbeitern aus ganz England: die vier Burgen Beaumaris, Conwy, Caernarfon und Harlech, sowie die angeschlossenen befestigten Städte Conwy und Caernarfon.

Diese Meisterstücke der Architektur geben bis heute detailliert Zeugnis von der technischen, sozialen und ökonomischen Situation der Zeit.
Zur Webseite: http://whc.unesco.org/en/list/374


Industrielandschaft Blaenavon, Blaenavon, 40 km nordöstlich von Cardiff, Weltkulturerbe seit 2000

Die Region um Blaenavon bezeugt die einstige Wichtigkeit von Süd Wales als weltführender Produzent von Eisen und Kohle im 19. Jahrhundert. Zu sehen sind die Minen, Steinbrüche und Öfen mit dem einfachen Eisenbahnsystem. Die soziale und ökonomische Infrastruktur wird mit der Siedlung der Arbeiter dokumentiert.
Webseite: http://whc.unesco.org/en/list/984


Pontcysyllte Äquadukt und Kanal, Wrexham County Borough, County of Denbighshire, Borough of Oswestry, County of Shropshire, Weltkulturerbe seit 2009

Im Nordosten von Wales befindet sich das 18 km lange Pontcysyllte Äquadukt und Kanal aus der Zeit der Industrialisierung im frühen 19. Jahrhundert.

Thomas Telfords Meisterstück der Ingenieurskunst dieser Zeit bewältigte die schwierigen geographischen Bedingungen mit genialer Kreativität und inspirierte damit viele ähnliche Projekte auf der ganzen Welt.
http://whc.unesco.org/en/list/1303

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie Wales in Ihrem Urlaub besuchen. Auf einer Wales Reise sehen Sie jede Menge Grün, jede Menge Hügel und Sie erleben eine eigene Sprache. Eine Wales Reise wird Sie ganz einfach verzaubern...


Unsere aktuelle Ferienhaus-Angebote...

NEU

Snowdonia-Nationalpark

Ferienwohnung in Snowdonia National Park

Ein Ferienhaus im Mekka für Mountainbike-Fans und Wanderer – die andere Seite von Wales erleben.

ab 362,- € pro Woche

NEU

Pembrokeshire Küste

Ferienwohnung in der Grafschaft Pembrokeshire

Sagenumwobene Moorlandschaften und ein traumhafter Küstenpark – ein Ferienhaus in romantischer Pembrokeshire.

ab 373,- € pro Woche

NEU

Strandurlaub pur!

Ferienhaus-Urlaub an der Küste Wales

Ob Surffreunde, Naturliebhaber oder Sandburgenbauer – ein Urlaub in einer Ferienwohnung ist für alle das Richtige.

ab 273,- € pro Woche

NEU

Caernarfonshire

Ferienhaus-Urlaub in schöner Caernarfonshire

Von walisischen Hügeln den Blick in die Ferne genießen – mit einem Urlaub in einer Ferienwohnung.

ab 328,- € pro Woche


Flug nach Wales oder mit dem eigenen Auto nach Wales...

Mal überlegt, nach Wales mit dem eigenen Auto zu fahren, oder wie lange ein Flug nach Wales dauert?
Geben Sie hier Ihre Anschrift ein, um detailierte Anfahrtsanweisungen für die Wales-Reise zu erahlten:


Der walisische Drache

Folgen Sie dem walisischen Drachen, entdecken Sie seine Geschichte und dabei die sagenumwobene Halbinsel kennen.

Wales Reisetipps

Naturschönheiten, Schlösser und historische Orte wie im Märchen – Wales bietet für alle den richtigen Urlaub.

St. David’s Day

Jedes Jahr am 01. März findet der walisische Nationalfeiertag zu Ehren des Schutzpatrons St. David statt.

Anreise nach Wales

Von Deutschland aus bequem nach Wales anreisen - ob Flugzeug, Bus oder Bahn, hier finden Sie alle Infos.